Warum einen Kunststoffdämpfer für den Schrank verwenden?

  • ArtikelDetailSoure:Lijiali
  • Datum: 2021 / 08 / 31

Lijialis Schrankschublade Kunststoffdämpfer ist ein integraler Bestandteil des Prozesses, um zu verhindern, dass das Holz eines Schranks beschädigt wird. Eine Holztür kann durch einen starken Aufprall leicht beschädigt werden, was oft dazu führt, dass die Türdichtung bröckelt. Die Folge einer Beschädigung der Tür kann eine Ansammlung von Feuchtigkeit auf der Innenseite der Tür sein, die dazu führen kann, dass sich die Tür verzieht oder verbiegt. Ein Kunststoffdämpfer wird über der Tür im Schrank platziert und besteht aus zwei Teilen - dem äußeren Kunststoffteil, das als Dämpfer fungiert, und dem inneren Kunststoffteil, das darin passt.

 

Um die Schrank-Kunststofftür zu montieren, wird die Originaltür einfach aus dem Schrank entfernt. Als nächstes wird die Tür ausgerichtet und alle Verstrebungen oder Schrauben angezogen, um einen festen Sitz zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass die Ober- und Unterseite der Kunststoffdämpfer Teile sind gerade und perfekt aufeinander ausgerichtet. Danach werden die beiden Teile in die entsprechenden Löcher der Kunststofftür gesteckt und mit Verstrebungen oder Holzdübeln gesichert.

  

Die innere Kunststoffschicht des Kunststoffdämpfers fungiert als undurchdringliche Barriere gegen Feuchtigkeit, die das Holz eines Schranks beschädigen kann. Diese Schicht ist auch sehr beständig gegen ultraviolette Strahlen, was sie zu einer sehr effektiven Türdichtung macht. Wichtig ist jedoch, dass die Tür vollständig abgedichtet ist, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann. Um dies zu erreichen, sollten die Ober- und Unterseite der Kunststofftür mit Reinigungsalkohol gereinigt und abgewischt und anschließend gründlich getrocknet werden. Danach sollte die Kunststofftür wieder in den Schrank eingesetzt und eventueller Reststaub mit Druckluft entfernt werden.

 

  

 

Damit die Kunststofftür auch weiterhin eine wirksame Feuchtigkeitssperre besitzt, sollte sie regelmäßig gereinigt werden. Zu diesem Zweck reicht oft eine Kombination aus Seife und Wasser. Bei der Reinigung des Kunststoffdämpfers ist besonders auf die Bereiche zu achten, in denen die beiden Teile aufeinandertreffen. Dies ist ein allgemeiner Bereich, der anfällig für Staub- und Schmutzansammlungen ist, die die Funktion des Kunststoffteils beeinträchtigen können. Darüber hinaus kann sich auch Staub am Rand der Klappe ansammeln, was zu Sichtproblemen führt und sogar den Zugang zur Schrankschublade einschränkt.

   

Zum Reinigen der Schranktürscharnierdämpfer, ist es wichtig, zuerst alle Ablagerungen aus den Schlitzen zu entfernen. Dazu gehören Blätter, Äste und sonstiger Schutt, der sich in den Lücken verfangen haben könnte. Besprühen Sie anschließend den Dämpfer mit einem Aerosolspray, um alle Staubpartikel zu entfernen. Saugen Sie abschließend die gesamte Oberfläche mit einem Staubsauger ab und achten Sie dabei darauf, die Gegenstände dabei vorsichtig anzuheben und abzusenken. Wischen Sie anschließend das Gehäuse und alle anderen Bereiche mit einem feuchten Tuch ab, um die restliche Feuchtigkeit zu entfernen. Solange Sie bereit sind, diese Art von Produkten zu schützen, werden Sie feststellen, dass die Installation eines Kunststoffteils an Ihren Schrankschubladen Ihnen im Laufe der Jahre viele Vorteile bietet.

KONTAKT

Kontakt E-mail
Kontakt-Logo

Foshan Nanhai Li Jia Li Gasfederfabrik

Wir bieten unseren Kunden stets zuverlässige Produkte und rücksichtsvolle Dienstleistungen.

Wenn Sie direkt mit uns in Kontakt bleiben möchten, gehen Sie bitte zu KONTAKTIEREN SIE UNS

ANFRAGE

  • Home

    Home

  • Tel

    Tel

  • E–Mail

    E–Mail

  • Teilen

  • Kontakt

    Kontakt