Dämpfer von Schiebetüren L25

  • Gedämpft beim Einfedern der Kolbenstange: 25 26 43
  • Gedämpft beim Ausfahren der Kolbenstange: 25 26 43
  • Flüssigkeitsdämpfung
  • Ausfahrdämpfung
  • Langer Schlag

Produktbeschreibung

 Abmessungen:
Einheit: (mm)
Art.-Nr. Gesamtlänge Gehäuselänge Gehäusedurchmesser (Ø) Länge nach unten komprimiert Schlaganfall
T-L25-CY2X140.5-P07 258.3 135 10 158 100.3

Wenn Sie einen Backofendämpfer für Ihre Bäckerei kaufen möchten, fragen Sie sich vielleicht, was das Produkt ist und wofür es verwendet wird. Die Backofenklappe ist eine Tür, die dazu dient, den Innenraum eines Backofens abzudichten, die Dampfbildung verhindert und gleichzeitig den Zugang zum Backofen durch einfaches Öffnen der Tür ermöglicht. Es gibt viele verschiedene Arten von Ofendämpferprodukten, und in diesem Artikel werden einige ihrer häufigsten Anwendungen erläutert.

 

Eine Art von Dämpfer ist die selbstschließende. Dies ist der traditionellste Typ und wurde als erster auf den Markt gebracht. Selbstschließende Ofentüren können manuell oder motorisiert sein. Manuelle Geräte erfordern, dass das Innere des Ofens nach dem Schließen der Tür langsam bis zum nächsten Öffnen der Tür verschlossen wird; ein motorisiertes Modell wird jedoch weiterfahren, solange die Tür geöffnet ist.

 

Eine andere Art von Ofendämpfer ist der Stikkendämpfer des Bäckers, der im Allgemeinen in der Rückseite eines kommerziellen Ofens installiert wird. Diese wird in Backrosten verwendet, damit beim Backen von Brot oder anderen Backwaren Luft in den Ofen gezogen werden kann. Da der Bäckerrost ohne Draht- oder Kunststoffrücken auskommt, lässt er sich einfach an der Backofenwand befestigen und da die Tür nicht von vorne geöffnet werden kann, verhindert er auch das Entweichen von Dampf aus dem Backofen.

 

Eine dritte Art von Backofenklappe ist der Multiframe-Dämpfer. Diese Art von Dämpfer wird normalerweise in einem vorhandenen Ofen installiert, kann aber auch außerhalb eines Ofens oder auf dem Boden außerhalb des Ofens platziert werden. Diese Art von Dämpfer ist schwieriger zu installieren als die beiden vorherigen, da sie um das Innere des Ofens passen muss. Es wird normalerweise aus Edelstahl hergestellt, aber es gibt Hersteller, die sie in einer Vielzahl von Farben anbieten. Der Vorteil der Mehrrahmen-Dämpfung besteht darin, dass sie verhindert, dass heiße Luft aus dem Inneren des Ofens entweicht, während der Boden des Ofens kühl bleibt.

 

Die letzte Art von Türdämpfer, die wir besprechen werden, ist die Tür ohne Rahmen. Diese werden aus einem hohlen Aluminiumrohr hergestellt, das an der Decke oder Tür eines Ofens befestigt wird. Sie haben keine Drahtunterlage und sind so konstruiert, dass sie entweder an der Ofenwand oder am Ofenboden befestigt werden können. Da es keinen Rahmen um die Tür gibt, kann die Installation schwieriger sein als die beiden vorherigen, aber sie kann schnell und einfach installiert werden, wenn Sie einen professionellen Installateur beauftragen.

 

Die Installation jeglicher Art von Tür oder Dämpfer in Ihrem Ofen ist eine Arbeit, die die Hilfe eines erfahrenen Fachmanns erfordert. Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Hersteller für Ihre Bedürfnisse auswählen und genau die Stelle messen, an der Ihr Dämpfer montiert wird. Sobald der Dämpfer installiert ist, sollten Sie ihn testen, um sicherzustellen, dass er richtig funktioniert. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Ofen noch nicht richtig installiert wurde, wenden Sie sich an einen Fachmann, um die Arbeit abzuschließen.

ANFRAGE

KONTAKT

Kontakt E-mail
Kontakt-Logo

Foshan Nanhai Li Jia Li Gasfederfabrik

Wir bieten unseren Kunden stets zuverlässige Produkte und rücksichtsvolle Dienstleistungen.

Wenn Sie direkt mit uns in Kontakt bleiben möchten, gehen Sie bitte zu KONTAKTIEREN SIE UNS

ANFRAGE

  • Home

    Home

  • Tel

    Tel

  • E–Mail

    E–Mail

  • Teilen

  • Kontakt

    Kontakt